KÄTHE-KOLLWITZ-GYMNASIUM WESSELING

Der Fachbereich Sport

In der Schule gab's für mich Höhen und Tiefen. Die Höhen waren der Fußball im Sportunterricht.

Thomas Häßler

                                                           

Wer Babys strampeln sieht, Kleinkinder beim Laufen, Klettern oder Hüpfen beobachtet und ältere Kids erlebt, die mit dem Fahrrad durch die Gegend sausen oder sich nach der Schule zum Kicken treffen, begreift schnell: Bewegung ist ein angeborenes Grundbedürfnis.

Aber vor dem Hintergrund einer Umwelt, die den Schülerinnen und Schülern immer weniger natürliche Bewegungsanlässe bietet, kommt der altersgemäßen Förderung von Gesundheitsbewusstsein und Fitness eine Herausragende Bedeutung zu. Gerade individuelle Leistungsfortschritte und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit führen zu einem positiven Körpergefühl und zur Stärkung der Persönlichkeit (Erziehung durch Sport). Es geht also (vor allem in der Sek I) darum, die vielfältigen positiven Aspekte von Bewegung zu erfahren, um sie im besten Fall zu einem selbstverantworteten Bestandteil der eigenen Lebensgestaltung zu machen.

Schulsport am KKG bietet hier einen wichtigen Ansatzpunkt für eine ganzheitliche Erziehung, in der u. a. folgende Ziele stehen

- sich neuen Herausforderung und Ängsten stellen

- den Umgang mit Sieg und Niederlage  und soziales Miteinander lernen

- ehrgeizig an eigenen Zielen und Grenzen arbeiten

- sich an Regeln halten

- allein oder als Mannschaft im Wettstreit bestehen

- den eigenen Körper besser kennenlernen und verstehen

 

Möchten Sie mehr erfahren? – dann schauen Sie doch einfach mal in unser Schulprogramm.

Zum Curriculum Sport

Sportlehrer

Impressionen und Berichte