KÄTHE-KOLLWITZ-GYMNASIUM WESSELING

Biologie GK Simon

Buch S.120-127 lesen

S. 120/1 schriftlich bearbeiten

S. 121/1 schriftlich bearbeiten

S. 123/1 schriftlich bearbeiten

S. 125/1 schriftlich bearbeiten

S. 127/1+2 schriftlich bearbeiten

 

Zusatz vom 23.03.20

Buch S. 142-149 lesen

S. 142/1 schriftlich bearbeiten

S. 143/1+2 schriftlich bearbeiten

S. 145/1+2 schriftlich bearbeiten

S. 147/1 mündlich

S. 149/1-4 schriftlich bearbeiten


Erdkunde Karpati

Thema: Entwicklungsstände vergleichen

  • -  Buch, S. 104 105, Nr. 1, 3, 4, 6

  • -  Buch, S. 106 107, Nr. 2-6

  • -  Buch, S. 108 109, Nr. 1b, 3, 4, 5b, 7

    Bleibt gesund und bis ganz bald!!


Biologie GK Schlein

KW 12 16.3.-22.3.20 S.76/77 lesen; Bearbeiten AB 1-8-1-1; AB 1-8-1-2; AB 1-8-3;

 

KW 13 23.3.-29.3.20 S. 80/81 lesen; Operon Modell übertragen, A1; S. 82 A1+2

 

KW 14 30.3.-05.4.20 S. 90/81 + AB 1-9-3 (2x: Text + Übung); Krebsentstehung (ABs 1-9-5-X); AB 1-10 + AB 1-9-7

 

 

 

Die Arbeitsblätter werden mit der Post verschickt. Bitte die Aufgaben intensiv bearbeiten. Bei allen Aufgaben wird erwartet, dass die Texte intensiv bearbeitet (Lesen und auswerten) werden. Es besteht die Möglichkeit, dass nach den Osterferien (KW 17) eine schriftliche Lernerfolgsüberprüfung in der ersten Stunde geschrieben wird.


Philosophie GK Kucher/Feldhoff

1. Seite 246 (Zugänge zur Philosophie 1) Text 1.5.1 lesen 

2. Aufgaben 1+2 

 

Die Aufgaben sind bis zum 20.03.2020, um 13:20 von allen Schülerinnen und Schüler an feldhoff@delete-me.kkgwess.de und kucher@delete-me.kkgwess.de,  als pdf-Datei zu zusenden.

 

3. Seite 247-250, Text 1.5.2 lesen

4. Aufgaben  1 ( nur erster Abschnitt) +2 (plus Definition anthropologische und metaphysische Voraussetzungen) + 4 auf Seite 250 

 

Die Aufgaben drei und vier sind bis Freitag 27.3.2020, um 13:20 Uhr von Allen als pdf-Datei zu zusenden. 

 

5. Seite 251 lesen

6. Aufgaben 1 + 3 auf Seite 251 

7. Seite 252 lesen 

8. Aufgaben 1 + 2 auf Seite 253

 

Die Aufgaben fünf bis acht sind bis Freitag 03.04.2020, um 13:20 Uhr von Allen als pdf-Datei zu zusenden. 

 

Bitte sendet mir bis morgen Abend (17.03.2020) eine Email mit euren Email-Adressen an kucher@delete-me.kkgwess.de zu. Bei Fragen könnt ihr uns jederzeit per Email erreichen. 


Englisch LK Meyer-Wolters

My dear class,

Corona has a firm grip on us and so you find yourselves at home. Let's hope we can fight the spread of the virus that way. Unfortunately, Melisa's mailing address does not seem to work, so please contact her, further the assignements to her and let me know a mailing address that works, thank you.


Assignments for next week:
Please work through the text on plastic waste at pp. 118/9 and do tasks 1 and 2. Of course, you cannot do group work and we will be unable to organize a personal gallery walk. So, you shall have to work on your own. Keep your posters and leaflets until we meet again. In order to have a previewing session, send your leaflet or poster to all our class using this mailing list by Thursday, Mar 26th 12 o'clock. Thank you.


We were going to start off with a new topic, globalization. Since we have a text book (Camden Town. Oberstufe.), I ask you to do the following assignments.

Work through pages 108 - 111 and do all assignments (i.e. p. 108 No 1; p. 109 No 2 and 3, p. 111 No 1,2,3,4). When group work is requested, make up your own alternative. Make use of all webcodes.
In our lesson time on Friday, I shall choose five students at random who are requested to hand in their scanned work by email within a timeslot of about one hour. So don't leave it all to the last moment...
There will be new assignments next week.


Please do keep well. I know you are responsible and reliable people.

See you some time when this crisis is over, I wish you all the best.


Deutsch GK Müller

Biite die Arbeitsblätter herunterladen und bearbeiten


Philosophie GK Wissing

Bearbeitet zuerst die Aufgaben der Arbeitsblätter zu „Der Mensch als Selbstentwurf“ komplett und schickt die Lösungen per Mail an wissing@delete-me.kkgwess.de

 

Weitere Aufgaben folgen ab Freitag.

Woche 2:

Wenn ich so gut wie alle Aufgaben habe (!), bekommt ihr die Lösungen zum letzten AB. 

 

Zunächst gibt es folgende neue Aufgabe:

 

1) Schau dir bei Youtube das Video über Sartres und de Beauvoirs Beziehung an und lies die biografischen Informationen zu Sartre auf. S.205 im Philosophiebuch. Erkläre, wie Sartre lebte, was ihn prägte und was das Besondere an Sartres Leben und an seiner Beziehung zu de Beauvoir war.

https://www.youtube.com/watch?v=xxEKiMTrHRc

 

Weitere Arbeitsblätter mit Aufgaben kommen per Mail. 

 

Wessen Email ich bis heute Abend ich noch nicht habe und wer deshalb zukünftig keine ABs bekommt, bearbeitet stattdessen folgende Aufgaben im Buch:

 

Lest die Texte im Philosophiebuch „Zugänge zur Philosophie“: S.192 (oben), S.195 (Mitte) -198 und bearbeitet die Aufgaben auf den folgenden Seiten:

 

  • 192, Nr. 1, 2
  • Alle Aufgaben ab 195, Nr. 4 (hier wird auch Sartres Differenzierung von Mensch und Tier deutlich) bis S.198, Nr. 1, 2 (Mitte)
  • S.198, Nr. 1 (unten), S. 199, Nr. 1 („Diskutieren“ ist als abwägende Erörterung zu verstehen)

Aufgaben oben bis zum 27.3. (Freitag) bearbeiten und per Email kurz um Rückmeldung bitten.

 

Bearbeite in der Woche darauf folgende Aufgaben:

  • S.200, Nr. 1, 2, 3
  • S.201, Nr. 1
  • S.202, Nr. 2, 3
  • S.203, Nr. 4, 5 

Aufgaben oben spätestens bis zum 2.4. (Donnerstag) bearbeiten und per Email kurz um Rückmeldung bitten. 


Mathematik Meiering

Aufträge kommen per Mail. Bitte Mail an Meiering schreiben.


Geschichte GK Steinberg

Bitte bis 17.03.2020 eine Email an mich ( steinberg@delete-me.kkgwess.de) schicken. Die Aufgaben werden dann per Email verschickt.


Mathematik GK Siegert

Um in den kommenden (zunächst einmal) drei Wochen mit dem gesamten Kurs kommunizieren und auf digitalem Wege arbeiten zu können, benötige ich zur Erstellung eines Mailverteilers von jedem Kursmitglied einen genutzten Mailkontakt (WhattsApp-Gruppen sind hier aus Datenschutzgründen nicht zulässig).
Deshalb bitte ich Sie (sofern noch nicht geschehen; 16 von 20 haben das auch schon geschafft),  mir unter
siegert@delete-me.kkgwess.de
eine kurze Mail zuzusenden, die ich dann zur Erstellung eines Verteilers nutzen kann und aus der dann auch bitte der Absender (Schnitzel45@delete-me.gmx.de ist bspw. nicht selbsterklärend) für mich ersichtlich ist. Ich verspreche mir davon mehr Effizienz, als eine Kommunikation über die Lernplattform auf der Schulhomepage.
Die erste Aufgabenmail geht am Dienstag (17.03.) mittags raus.


Englisch LK Jansen

Bitte die Aufgaben herunterladen und bearbeiten


Kunst (Stegmann)

Liebe Q1 Kunstkursteilnehmer,

 

Hier sind eure Wochen-Aufgabe für die Woche vom 16.-20.3. und 20.3.-27.

Die Ergebnisse schickt Ihr bitte bis spätestens Fr.(23.3.) bis 13.20 Uhr an stegmann@delete-me.kkgwess.de. Sie werden ein bedeutender Bestandteil Ihrer Somi-Note sein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls über diese Adresse an mich.

 

An Michelle und Lorik: Die Klausur fällt vermutlich aus. Ich werde Ihre Note dementsprechend aus den Lösungen der Wochen Aufgaben ermitteln, evtl. noch eine Sonderaufgabe stellen (Fortsetzung für nächste Woche folgt).

 

 

Bitte recherchiert im Internet nach Zusammenfassungen über das Thema Dada und schreibt ein Merkblatt über die Stilrichtung Dada, das folgende Abschnitte enthält:

 

1. DADA: Marcel Duchamp, ein Vertreter dadaistischer Kunst

Beschreiben Sie eins seiner dadaistischen Objekte, z.B. "Fountain" oder das "Fahrrad-Rad" und erläutern Sie in ganzen Sätzen, welche Informationen über seine Motivation Sie den (im Unterricht bekommenen) Kopien entnehmen können. Erklären Sie in diesem Zusammenhang auch den Begriff "Ready-made" (etwa 150 Wörter).

 

2. DADA: der historische Kontext, charakteristische Merkmale  

Recherchieren Sie im Internet nach Texten oder YouTube Beiträgen, die Ihnen über die Dada Bewegung berichten. Klären Sie folgende Fragen: Wann war die Dada Bewegung? Welche politischen und gesellschaftlichen Bedingungen prägten diese Zeit? Wer gehörte maßgeblich zu Dada (Künstler und Dichter)? Welche Kunstformen waren neu, z.B. Objektkunst, Ready-mades, objèt trouvé und Assemblage) Was waren verbindende Ideen der Gruppe? (etwa 15 Stichpunkte)

 

3. DADA: Fassen Sie charakteristische Merkmale/künstlerische Motivationen dadaistischer Kunst zusammen und klären Sie - wenn möglich - die Bedeutung des Stilnamens (etwa 15 Stichpunkte).

 

 

Wochenaufgabe 20.3.-27.3. (Extraaufgabe für Klausurschreiber kommt noch)

 

1. Skizzieren (Bleistift auf Papier) Sie eine oder mehrere (maximal 3) Ideen zu einem Objekt (je ein Din A 4 Blatt), das aus mehren unveränderten Alltags - Objekten zusammengesetzt ist und einen verfremdenden Charakter hat oder die Logik/Normen des gesellschaftlichen Alltags in Frage stellt. Fotografieren Sie Ihre Skizzen und hängen Sie die Dokumente an ihr Mail an mich an.

Abgabe (per Mail) ist bis spätesten Freitag, den 27.3., 13.20 Uhr


Für die 2. und 3. Woche gibt es folgende Aufgaben:
1. Erstellt mindestens drei Skizzen zu möglichen Readymades oder Assemblagen (schlagt den Begriff nach, wenn nötig)
2. Fotografiert ein selbst erstelltes Readymade (ihr wisst, das ist mehr gedankliche als körperliche Leistung), gebt ihm einen Titel und erklärt kurz, inwiefern es in die dadaistische Denkweise passt.

Für die Klausurschreiber Michelle und Lorik:
Wenn ihr mir die erste Aufgabe mailt schicke ich euch per Mail eine extra Hausaufgabe, die zwar nicht die Klausur ersetzt, euch aber für das Abitur weiter vorbereitet und für die SoMi note zählt.


Musik GK Hopf

Bitte die Unterlagen  durchlesen. Findet dann weitere Beispiele um die Tabelle (Seite 9) zu ergänzen.

Hört euch dann das hier an. Informationen dazu findet ihr hier. Ordnet das Stück (uns seinen Komponisten) einer Kategorie der Tabelle zu.

Die Lösung findet ihr hier


Katholische Religion Steinberg

Bitte bis 17.03.2020 eine Email an mich ( steinberg@delete-me.kkgwess.de) schicken. Die Aufgaben werden dann per Email verschickt.


Sport GK Jansen

Bitte die Aufgaben herunterladen und bearbeiten


Mathe LK Bonerz

-          auf Youtube die „Kettenregel“ erklären lassen und dazu im Buch S. 138 und S. 139 durcharbeiten

-          S. 139 / Nr. 1 bis 5 lösen

 

Woche 2:

    S. 140 /Nr. 8, 9, 10, 11, 14, 15

-          S. 141/Nr. 19, 20, 22


Geschichte GK Recht

Bitte die Aufgaben herunterladen und bearbeiten


Chemie Schröder

Ziel: Erklärt, warum ein Mobiltelefon bei kalten Temperaturen weniger lang zu nutzen ist! 
Indem ihr mit Hilfe des interaktiven Versuchs ( Link: http://chemie-interaktiv.net/html_flash/stromleitung.html ) die dortige Elektrolyse auswertet, heißt:
a)Buchseiten 260-263 UND (nicht nur!) Videoportal nutzen, um sich Elektrolyse zusätzlich erklären zu lassen.
b)Erledige die Aufgaben der interaktiven Versuche 1 + 2 (Halbleiter V3 nicht nötig)
c)Erkläre alle Beobachtungen (dafür muss man die Beobachtungen zuerst nennen!)
d)Erledige dann die Zielfrage (und zwar ausführlich, aber in Halbsätzen erlaubt)
e)Zielfragenbeantwortung schicken an: schroeder@delete-me.kkgwess.de  (lieber als PDF oder zur Not als Foto)