KÄTHE-KOLLWITZ-GYMNASIUM WESSELING

U18-Wahl am KKG

30.09.2021

Unter dem Motto „Auch wir haben eine Stimme!“ haben die Lernenden des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums im Zuge der U18-Bundestagswahl ihre Stimme abgegeben. Obwohl sie zwar per Gesetz nicht wahlberechtigt sind, haben sie dennoch selbstbestimmt und selbstbewusst gezeigt, dass sie sehr wohl eine politische Meinung haben.

Vor der Wahl haben sich die Lernenden im Fachunterricht Politik bzw. Sozialwissenschaften inhaltlich auf die Stimmvergabe vorbereitet, indem sie die Inhalte der einzelnen Wahlprogramme der Parteien, insbesondere mit Blick auf Themen wie Bildung, Umwelt, Mobilität, etc., arbeitsteilig studiert und innerhalb ihrer Lerngruppe vorgestellt haben. Eine Woche vor der U18-Wahl haben sämtliche Wahlberechtigte ihre Wahlbenachrichtigung erhalten und wurden somit offiziell zur Wahl aufgerufen. Diesem Aufruf sind viele Lernende gefolgt, s.d. wir eine Wahlbeteiligung von über 95% verzeichnen konnten. Die Wahlergebnisse auf Kreis- sowie Landes- und Bundesebene werden durch die unten stehenden Grafiken veranschaulicht.

Der Wahltag wurde durch die engagierten Wahlhelfer*innen des Grundkurses Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe Q1 organisiert und durchgeführt.

U18-Wahl am KKG

Informationen zum MINT-Zertifikat


Aktuelles


vergrößern
Vertretungsplan

Übermittagsbetreuung

Schülerinnen und Schüler während der Hausaufgabenzeit und bei den Freizeitaktivitäten.